Hallo - Geschichte

Home
Kontakt
Gästebuch
Ich
Meine Mädchen
Mein Motorrad
Mein Audi A4
Mein Mondeo
Mein Probe
Mein Cougar
=> Technik
=> Geschichte
=> Meine Cougar-Bilder
=> Cougarsound
=> Ingolstadt 2007
=> Borken 2007
=> Allgäu 2007
=> Nürburgring 2007
Meine Residenz
Meine Hobbies
History
Urlaub
Alb-Forum
Counter
Satellitenbild
Umfrage
Newsletter
Topliste



 

Der Ford Cougar ist ein von Mercury in Auftrag gegebenes und von Ford in Köln und Dunton (England) auf der Basis des amerikanischen Ford Contour entwickeltes Sportcoupé

Gefertigt wurde das Coupé ab 1998 in dem Gemeinschaftswerk AAI (Auto Alliance International / Joint Venture zwischen Ford und Mazda) in Flat Rock, Michigan (USA). Die offizielle Markteinführung war in den USA am 07. Mai 1998. Nach mehr als 230.000 produzierten Cougars lief der letzte am 30. August 2002 vom Band.

Der Cougar wurde in Europa aufgrund der mangelnden Infrastruktur von Mercury unter dem Label Ford vertrieben. Es gab nur geringe Unterschiede zum US-Modell (zum Beispiel Frontgrill, Fahrwerk, Bremsen)

Im Angebot befanden sich zwei Motorisierungen mit Vierventil-Technik. Ein Reihenmotor mit 4 Zylindern und ein V-Motor mit 6 Zylinder.

  • 1997 Präsentierte Ford bei der 57. IAA ein Concept Car, den Mercury MC2.
  • 1998 Auslieferung der ersten Fahrzeuge.
  • 2001 Facelift
  • 2002 wurde die Produktion eingestellt.

Du bist der 19799 Besucher (51706 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=